Schule & Lehrkräfte

Die Städtische Sing- und Musikschule Schrobenhausen wurde im Jahr 1973 auf Initiative des damaligen Kulturreferenten Hanns Schultes und des Stadtrates Hans Stichlmair gegründet und hat sich bis heute zu einem wichtigen musikalischen Treffpunkt und einem vielseitigen kulturellen Zentrum entwickelt. Im eigenen Musikschulgebäude mit fachgerecht ausgestatteten Unterrichtsräumen unterrichten derzeit 16 qualifizierte Fachkräfte etwa 600 Schüler und Schülerinnen im wöchentlichen Unterricht und in den verschiedenen Spielgruppen,Orchestern und Ensembles.

Die Musikschule wird getragen von Zuschüssen der Stadt Schrobenhausen (ca. 45 %), den Gebühren der Schüler (ca. 45%) und vom Freistaat Bayern (ca. 10%). Als verantwortlicher Referent für die Musikschule von 2008 bis 2014 wurde Stadtrat Prof. Dr. Klaus Englert bestimmt.